Bester Telefonanbieter

Bester Telefonanbieter

Bester Telefonanbieter

Der Internet und Telefonmarkt wird derzeit von wenigen starken Anbietern beherrscht. Doch wer ist wirklich bester Telefonanbieter? Diese Frage stellen sich die meisten Verbraucher, wenn sie einen neuen DSL und Telefonanbieter suchen. Ein günstiger Telefontarif alleine reicht heutzutage längst nicht mehr aus, um neue Kunden zu gewinnen. Wer mit dem Prädikat bester Telefonanbieter ausgezeichnet werden möchte, muss insgesamt ein sehr gutes Leistungspaket anbieten. Hierzu gehört unter anderem ein erstklassiger Kundenservice sowie eine gute Hardware.

Bester Telefonanbieter bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest prüft regelmäßig die Qualität und Leistungen der in Deutschland tätigen DSL und Telefonanbieter. Dazu wird nicht nur geprüft, wer bester Telefonanbieter Festnetz ist, sondern auch nach dem besten Mobilfunkanbieter oder dem besten Handytarif gesucht. Bester Handytarif für eine „All-net-Flat“ im leistungsstarken Netz der Telekom wurde die „Allnet Flat M“ des Anbieters Congstar (Test Ausgabe 10/2014). Mit dem Prädikat besonders günstig wurde die „Flat M“ von DeutschlandSim ausgezeichnet. Diese funktioniert über das Netz von O2, wobei die Internetgeschwindigkeit auf dem Land jedoch recht langsam ist.

Bester Telefonanbieter im Test der Kundenhotline wurde in der Ausgabe 03/2011 die Anbieter EWE Tel sowie die Telekom. Beide erhielten für die Qualität ihrer Hotline die Note 2,6 und damit verbunden, das Qualitätsurteil „befriedigend“. Die Telekom verdiente sich das Prädikat bester Telefonanbieter unter anderem mit der höchsten Kompetenz.

Bester Telefonanbieter – Wie lässt sich dieser ermitteln?

Verbraucher, die wissen möchte wer bester Telefonanbieter oder bester Mobilfunkanbieter ist, haben mehrere Möglichkeiten. Zum einen können sie die Webseiten der Unternehmen aufsuchen und sich über die Konditionen und Qualität der angebotenen Tarife überzeugen. Dies ist in Anbetracht der Vielzahl an Anbieter jedoch sehr zeitaufwendig. Ein solcher Vergleich nimmt in der Regel mehrere Tage in Anspruch wobei sich die Tarife in diesem Zeitraum jederzeit wieder ändern können. Zudem besteht immer die Gefahr, dass dabei ein sehr guter Provider übersehen wird.

Deutlich einfach findet sich der beste Telefonanbieter über einen gleichzeitigen Vergleich aller Provider. Dieser ist mit unserem kostenlosen und unverbindlichen Tarifrechner in wenigen Augenblicken erledigt. Egal ob bester Handytarif oder bester Telefonanbieter Festnetz, der Online Vergleich gibt präzise Angaben zu den aktuellen Angeboten und Konditionen.

Bester Telefonanbieter gefunden – was ist nun zu tun?

Ist mit dem Vergleich der beste Telefonanbieter erst einmal gefunden lässt sich bei diesem direkt online ein neuer Vertrag abschließen. Vorab können die einzelnen Vertragsdetails nochmals im Detail eingesehen werden. Hierzu gehören neben den monatlichen Kosten auch eventuell anfallende Einrichtungskosten sowie die aktuellen Online-Vorteile, bei einem Vertragsschluss über das Internet. Selbstverständlich besteht hier wie bei allen über das Internet geschlossenen Verträgen ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Um den Anschluss zu beschleunigen kann auf Wunsch auch auf das Rücktrittsrecht verzichten.
Wie funktioniert der Wechsel zum besten Telefonanbieter?

Seit 2012 ist der Wechsel zu einem neuen Telefonanbieter deutlich einfacher geworden. Der gewählte Provider kümmert sich dabei um alle wichtigen Schritte. Hierzu gehört auch die Kündigung des aktuellen Vertrags. Zu Verzögerungen kann es lediglich aufgrund einer noch bestehenden Vertragslaufzeit kommen. Soll die bestehende Rufnummer zum neuen DSL und Telefonanbieter mitgenommen werden muss dies unbedingt im Antrag angegeben werden. Anschließend sind die Kunden beim neuen Provider unter derselben Telefonnummer erreichbar. Die Rufnummernmitnahme ist gesetzlich geregelt, und es ist ja schließlich auch praktisch, wenn man für Freunde und Verwandte unter der altbekannten Nummer erreichbar ist.

Bester Telefonanbieter stellt auch Hardware zur Verfügung

In den meisten Fällen kommt zum Telefon- auch noch ein Internetanschluss hinzu. Der neue Provider liefert beim Vertragsschluss auch die benötigte Hardware. Zum Zubehör gehört in jedem Falle ein Modem, um den PC mit dem Internet zu verbinden. Einige Provider stellen auch einen kostenlosen Router bereit, mit welchem sich eine drahtlose Verbindung zum Internet sowie ein Heimnetzwerk realisieren lässt.